I. Artikel zur Genealogie der Familien Enneper und Moll

II. Professor Alfred Enneper

III. Postkarten:
Enneper, Halver, Iserlohn

IV. Propagandapostkarten
& Flugblätter

V. Militärische Ereignisse im Zusammenhang mit Enneper/Moll

VI. Geld & Familiengeschichte

VII. Wirtschafliche Entwicklung

VIII. Stiftung Sport Schwerte, Sportabzeichen

IX. Kontakt/Impressum

X. Links

WEBCounter by GOWEB

WEBCounter by GOWEB


        

Willkommen auf der Homepage von

Otto & Ingrid (geb. Moll)
Enneper


(aktualisiert 10.4. 2016)

English version
english version

Letzte Änderungen:
21.4.2017 - Weitere Ergänzungen zur Ahnenliste  Schweinsberg

15.1.2017 - Ergänzung des Artikels "Wirtschaftliche Entwicklung" um das Kapitel  "Strukturwandel in Deutschland"

10.4.2016 - zahlreiche Änderungen und Ergänzungen auf der Seite "Militärische Ereignisse"

31.3.2015 - Aktualisierung der Ahnenliste Moll mit zahlreichen Ergänzungen vor allem bei Familie Lungstrass und deren Vorfahren (u.a. Familien Heinrichs, Til(l)mann, Buntenbach, Weltersbach u.a.).

10.2.2015 - Umfangreiche Ergänzungen zur Ahnenliste  Schweinsberg

7.6.2014 -  Aktualisierung der Ahnenliste Enneper mit zahlreichen Ergänzungen

27.01.2014 - umfangreiche Ergänzungen zu den Vorfahren  Moll / Li(e)thmann (Artikel zu Famile Moll, Punkt 6)

8.9.2013 - zahlreiche Ergänzungen im Artikel "Militärische Ereignisse", insbesondere zu Karl Neumann (Kapitel X)

26.2.2013 - Ahnenliste Fürst, Müller, Odenthal u.a. in Solingen, Köln-Dünnwald und Paffrath

                - Zahlreiche Ergänzungen im Artikel "Militärische Ereignisse"

18.8.2012 - Ahnenliste  "Schweinsberg" (meine Urgroßmutter), "Hollstein" u.a.
aus Hopfelde,   Retterode u.a. bei Lichtenau / Hessen mit Unterstützung zweier Genealogen;
Quellen vor allem Kirchenbücher von Reichenbach und Retterode (beginnend 1653/64)

15.8.2012 - Ergänzung des Artikels "Papier/Geld & Familiengeschichte"

16.3.2012 - Ergänzung des Artikels "Militärische Ereignisse..." um das Kapitel "Papier/Geld & Familiengeschichte"

22.2.2012 - Ergänzung des Artikels "Postkarten: Enneper, Halver, Iserlohn"

30.11.2011 - Ergänzung des Artikels "Propagangdapostkarten" um den Punkt "Flugblätter"

16.5.2011  -  Ergänzungen Alfred Enneper, u.a.Heiratsurkunde Eltern, Sterbeurkunde Grossvater Johann Herrmann Enneper

31.3.2011  -  Ergänzung der Propagandapostkarten der beiden Weltkriege um Postkarten der deutschen Kolonie Tsingtau 

1.2.2011    -  weitere Ergänzungen in der "Ahnenliste Moll"

19.1.2011  -  Einrichten der englischen Homepage-Version

                  -  AL Moll: Ergänzungen "Lungstrass, Luchtenberg, Pickelein"

                  -  neue Postkarten von Enneper, Halver und Iserlohn
                  - Erbauseinandersetzung von 12.3.1758 von Friedrich Enneper und Anna vom Walde ((Vorfahrin AL Nr.129)im Original und als Abschrift, Punkt 11 auf der Artikelseite

1.11.2010 -   Ergänzungen zum Artikel über Professor Alfred Enneper

Die Familie Enneper stammt vom dem Hofe Ennepe , an dem Fluß Ennepe gelegen, der in Halver (Nordrheinwestfalen) entspringt. Erste Erwähnung des Hofes 1410 (Kloster/Kirche St. Gereon in Köln).

Informationstafel an der Quelle der Ennepe in Halver:

Etymologisch gibt es zwei Deutungen für den Namen "Ennepe":
1.Enn-epe weist in beiden Bestandteilen auf Wasser hin. (germ.: "apa", lat.: "aqua"); Enn ist wohl vorgermanisch.
2."ana" = "Sumpf" (keltisch). "Ennepe" bedeutet also Sumpfwasser ("versumpfte Wiesen").

Die Forschungsergebnisse wurden veröffentlicht in „Zeitschrift der genealogischen Arbeitsgemeinschft Roland zu Dortmund e.V. (Postfach 40 12, 58222 Schwerte), bei der ich seit Jahren Mitglied bin.

                                                                   

                            

Weitere Unterlagen zu den Familien vorhanden; Eingaben der diversen Ahnenlisten wird vorbereitet.
Eventuelle Anfragen werden gerne nach besten Wissen und Gewissen beantwortet. Eine Garantie für Richtigkeit kann selbstverständlich nicht übernommen werden.


E-mail-Adresse: info AT enneper.name